"In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist"

Ich versuche den Menschen in seiner Ganzheit bestehend aus Körper, Geist und Seele zu sehen. Der Körper ist über das Nervensystem untrennbar mit dem Geist verbunden. So wie wir mit unserem Geist unsere Bewegungen beeinflussen, beeinflusst unser Körper unsere Emotionen und unser Denken.  Nur unter der Berücksichtigung dieser naturgegebenen Verbindung kann eine Therapie wirklich nachhaltig sein.

Auch die seelische (spirituelle) Ebene soll in meiner Therapie Platz haben. Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Gewisse Dinge lassen sich (noch) nicht rational wissenschaftlich erklären. Trotzdem beeinflussen sie unser Leben und unsere Gesundheit. Deshalb versuche ich die Überzeugungen meiner Patienten und Patientinnen zu verstehen und in der Therapie miteinzubeziehen.

Durch kontinuierliche Weiterbildung erneuere und erweitere ich mein Wissen. Dabei interessiere ich mich für die neusten wissenschaftlichen Entdeckungen. Neue Konzepte, die noch durch wenig Evidenz unterstützt werden, prüfe ich mit meinen eigenen Erfahrungen.