"Eine Investition in Ihre Gesundheit"

Ich habe eine Physio-Verordnung von meinem Arzt erhalten

Mit einer gültigen Physiotherapie-Verordnung (nicht älter als 5 Wochen)  werden die anfallenden Behandlungskosten für 9 Behandlungen von der Grundversicherung übernommen. Folgeverordnungen können von einem Arzt ausgestellt werden. Die Krankenkassen vergüten im Kanton Bern wie folgt:

Behandlung

Behandlung

Vergütung

Vergütung

Dauer

Dauer

Allgemeine Physiotherapie

a

Vergütung

49.44 Fr.

Dauer

25'

Zuschlag für Erstbehandlung

a

Vergütung

24.72 Fr.

Dauer

15’

Aufwändige Physiotherapie (Neurologische Probleme, …)

a

Vergütung

79.31 Fr.

Dauer

40’

Übernimmt die Unfallversicherung die Kosten, können diese abweichen. Material wie Kinesio-Tape kann zu weiteren Zuschlägen führen. Die Dauer einer Therapie wird durch den Therapeuten selber bestimmt. ​Angaben ohne Gewähr. Für genauere Auskünfte zur Tarifstruktur wenden sie sich bitte an Ihren Kranken-/ Unfallversicherer.

Ich habe keine Physio-Verordnung, möchte aber trotzdem Physiotherapie in Anspruch nehmen

Als Selbstzahler bin ich herzlich willkommen und bezahle 100.- Fr./h aus eigener Tasche. Die Therapiedauer lege ich bei der Anmeldung mit meinem Therapeuten fest (30’/45’/60’).